Langer Freitag im Advent
Ganztagsschüler des Gymnasiums stellen  ihren Eltern Projekte vor

GTS – HIER GEHT WAS
Mit diesem Anspruch ist ein Team von Lehrern und Betreuern ins neue Schuljahr gestartet. So soll ein Lebensraum Schule angestrebt werden, wo zusätzlich zur Vermittlung von Grundfertigkeiten und -fähigkeiten,  Teamfähigkeit, multiple Problemlösungsstrategien und soziale Kompetenzen gefördert werden.
Neben den klassischen Unterrichtsfächern wurden die Schülerinnen und Schüler in Einzelarbeitsphasen (Silentium), Lerngruppen- und Projektzeiten aktiv.
So studierte die Klasse 5a ein Musical ein, die 6a erweiterte ihren Horizont in der AG Forschen und Entdecken, die 7a schrieb ein Drehbuch und verfilmte es im Anschluss und die 9a widmete sich dem Modellbau.
Der Klassenzusammenhalt wurde gestärkt durch Unternehmungen, Wandertage und Klassenfahrten, bei denen die Gruppenbildung im Vordergrund stand.
Auf Schautafeln und bei verschiedenen Aufführungen erhalten die Eltern nun  am 17. Dezember Einblick in den GTS-Alltag. Die Klasse 9a sorgt für die Beköstigung.

Der lange Freitag soll zukünftig einmal im Halbjahr stattfinden, damit sich die Eltern klassenübergreifend über ihre Erfahrungen mit dem Ganztagsbereich austauschen, über Projekte und außerunterrichtliche Aktivitäten informieren und mit Betreuern und Lehrern ins Gespräch kommen können.

Markus Speicher
(Klassenlehrer 7a und Koordinator der Ganztagsklassen)

 



 
 

Arbeitsgemeinschaften

Klassen 5 und 6

In den Klassen 5 und 6 findet am Nachmittag kein klassischer Unterricht statt. Anschließend an die Stillarbeitsphase und die Lerngruppenzeit soll den Kindern Gelegenheit gegeben werden, auch über andere Kanäle zu lernen und sich ganzheitlich zu bilden. Dabei stehen die Freude am Entdecken und sich Ausprobieren und die  Förderung motorischer Fähigkeiten im Vordergrund. Wir  bieten  pro Halbjahr zwei verschiedene Arbeitsgemeinschaften an.

Klasse 5

 
1. Halbjahr: 2. Halbjahr:
- Musical, Theater, Zirkus
- AG Handwerk
- Textiles Gestalten
- Technik AG
   

Klasse 6

 
1. Halbjahr: 2. Halbjahr:
- Musical, Theater, Popsongs
- AG Handwerk
- Textiles Gestalten
- Technik AG
   
   

 


Modellbau

 

 


Musical

 
 

Klassen 7 bis 10

Ab Klasse 7 findet auch am Nachmittag Unterricht statt. Die verbleibende freie Zeit ist variabel. Nach Erledigen der Aufgaben und dem Üben und Wiederholen des Lernstoffes bekommen die Schüler die Möglichkeit, ihre Zeit in Absprache mit dem Lehrer selbst zu gestalten. Bei der Wahl ihrer Themen sind sie dabei frei: Digitalphotographie, Modellbau, Nähen, Ballsport…

Kooperationen mit schuleigenen AGs, Tischtennis und Fußball sollen in Zukunft auch ermöglicht werden.

 

   
 



   
 



 

 
       
       
       
 

 

   
         
       

 

     
       
       
   

 

 
      
       
Impressum | Kontakt Letzte Aktualisierung: Freitag, 19 September, 2014 18:14
Freitag, 19 September, 2014 18:14