AG

   
       
   Überblick zu den Arbeitsgemeinschaften am GymHerm im Schuljahr 2015/ 16    
       
 

Umwelt-AG - "Umweltdetektive"

Die Umweltdetektive beschäftigen sich mit ökologischen Aspekten im näheren Umfeld des GymHerm. Die Betreuung des Rotbachs im Rahmen einer Bachptenschaft, zahlreiche spannende Projekte mit Bezug zur Nachhaltigkeit sowie die Pflege des Stein- und Schulgartens sind nur eine kleine Auswahl der vielfältigen Aktivitäten der Umwelt-AG.

Hier geht's zur Seite der Umweltdetektive.

Ansprechpartner: Herr Thomaschewski, Termin: donnerstags, 14.15 - 15.45 Uhr (bis zu den Sommerferien)

   
       
 

Spanisch-AG

¡ Hola, buenos dias! ¡ Qué tal!

Seit rund fünf Jahren findet die Spanisch-AG für die Klassen 9 und 10 zweistündig statt.

In der Spanisch-AG ist das neue Lehrwerk A_tope.com eingeführt, das speziell für Spanisch als 3. Fremdsprache konzipiert ist. Auf Grund der konsequenten Umsetzung der neuen Bildungsstandards für Spanisch ab Klasse 9 bietet es eine gute Voraussetzung zur Erlangung des D.E.L.E., das für Diploma de Español como Lengua Extranjera steht. Es ist das einzige Zertifikat für Nicht-Muttersprachler, welches vom spanischen Ministerium für Bildung, Kultur und Sport offiziell anerkannt wird.

In den zwei Jahren versuchen Herr Haupenthal und Herr Müller Grundlagen der Sprache zu geben, aber auch ein Gefühl dafür zu vermitteln, wie reizvoll Spanien ist, wie sehr sich die Mentalität der Spanier oft von der unseren unterscheidet. Zwei Jahre sind nur ein Schnupperkurs, aber wir haben zu unserer Freude auch schon Rückmeldungen, dass einige Schülerinnen und Schüler, begeistert von Land und Sprache, Spanisch an der Uni studieren.

Da kann man nur viel Erfolg -mucho éxito- wünschen.

 

   
       
 


Meine Sprache und ich - Sprachvariation im Moselfränkischen

"Meine Sprache und ich" ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Universität Trier und dem Gymnasium Hermeskeil. 

Gegenstand dieses Projekts ist die sprachliche Dynamik, mit der Jugendliche aus Trier und Umgebung in ihrer Lebenswelt konfrontiert werden. Eine besondere Aufmerksamkeit liegt dabei auf der regionalen und zeitlichen Determiniertheit der sprachlichen Variation.

Das Projekt gliedert sich in folgende drei Teilprojekte:

  1. Mein Name und ich
    (Erforschung regionaler Familiennamen)

  2. Mein Dialekt und ich
    (Fokus auf der nehmen/holen-Distribution im Moselfränkischen)

  3. Meine Sprache und andere
    (Analyse des Anredesystems innerhalb der Schule)

Übergeordnetes Zeil des Kooperationsprojekts ist, die Schülerinnen und Schüler in einen Dialog mit der eigenen Sprachgeschichte treten zu lassen und dadurch zu Reflexion über Sprache und ihre Verwendung anzuregen.

Durch Workshops, Exkursionen und die Unterstützung der am Projekt beteiligten Mitarbeiter der Universität wird eine Lernumgebung geschaffen, die ein die Fächergrenzen überschreitendes Lernen ermöglicht und die Schülerinnen und Schüler auf Studium und Beruf vorbereitet.

Hier finden Sie die Projektseite der Universität Trier

   
 

 

 

 
 

Fußball-AG

Wie bereits in den letzten beiden Jahren, rollt auch im Schuljahr 2012/ 13 wieder der Ball am Gymnasium Hermeskeil. Alle Interessenten/-innen, vom Hobbykicker bis zum Vereinsspieler, sind herzlich zu den AG-Stunden eingeladen, in denen der Spaß am Spiel im Vordergrund steht.
Darüber hinaus nehmen unsere Jungkicker seit dem Schuljahr 2008/ 09 regelmäßig in den verschiedenen Altersklassen (WK I - IV) am Bundeswettbewerb der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" teil.
Im abgelaufenen Schuljahr 2011/ 2012 waren zwei Mannschaften im Wettbewerb vertreten, wobei das WK I-Team mit dem Einzug in den Regionalvorentscheid, einen sehr beachtlichen Erfolg verbuchen konnte.
Erfreulich ist v.a. die Tatsache, dass im vergangenen Wettbewerb (2011/ 12) auch eine Mädchenmannschaft an den Start gegangen war, deren Betreuung Frau Hauswirth übernahm.
Mehr über den Wettbewerb erfahrt ihr durch Klicken auf das "JTFO"-Logo.

Ansprechpartner: Hr. Thomaschewski (Jungen)/ Frau Hauswirth (Mädchen)
Wann: Nach Vereinbarung
Wo: Turnhalle oder Sportplatz

 
       
 


Chor- und Musical-AG

Ansprechpartner: Christian Kiefer (Musik); Thomas Oeffling (Schauspiel)

Probenzeit: montags, 13.15 Uhr bis 14.30 Uhr (bis zu den Weihnachtsferien)
ab 12.01.12, donnerstags, 14.15 Uhr bis 15.45 Uhr (AG-Zeit der GTS-Klassen)

Zielgruppe: vorrangig Schülerinnen und der Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10; aber auch MSS-Schüler/-innen sind herzlich willkommen.

Inhalte:

Im 1. Halbjahr wirkt die Chor-AG am Weihnachtskonzert in der Martinuskirche mit; hierfür erarbeiten wir überwiegen geistliche Chorstücke verschiedener Stilrichtungen, Epochen und Herkunftsländer.

Im 2. Halbjahr arbeiten wir normalerweise auf die Mitgestaltung der „Musikalischen Sommernacht“ hin.

Bislang sind wir dreimal mit kürzeren Schulmusicals aufgetreten: 2008: „Der Rattenfänger von Hameln“ von Günther Kretzschmar, 2009 mit „Toms Traum“ von Gerhard A. Meyer und 2010 mit „Radau auf Schloss Ohrenstein“, einem Musical, das der damalige Deutsch-LK 13 von Herrn Oeffling für uns eigens adaptiert hat.

An zwei Abenden im Herbst 2011 haben wir mit der Aufführung des Musicals „Löwenherz – Leonora und das magische Amulett“ von Andreas Schmittberger außerhalb auch außerhalb der „Musikalischen Sommernacht“ einen schönen Erfolg feiern können.

 
       
 

„Jugend forscht“-AG (mit Schwerpunkt: Mathematik/Informatik)

   
 

In der Welt der Rätsel und Knobelaufgaben, der Zahlen, Formen und Formeln, der Strukturen und der Algorithmen gibt es viel zu entdecken. Für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13, die am Wettbewerb „Jugend forscht / Schüler experimentieren“ teilnehmen möchten und sich für Mathematik oder Informatik interessieren, bieten wir eine Arbeitsgemeinschaft zur Betreuung von Wettbewerbsarbeiten an. Hier übt Ihr Euch im wissenschaftlichen Arbeiten und erfahrt mehr über mathematische und informatische Denkweisen. Für diejenigen, die nicht in die AG kommen können: Eine Betreuung von Wettbewerbsarbeiten ist auch außerhalb der AG möglich.
Mehr über den Wettbewerb erfahrt Ihr unter: www.jugend-forscht.de.

Ansprechpartner: Marc A. Bauch

 
       
 

DELF-AG

   
 
Seit dem Schuljahr 2006/07 bietet unsere Schule einen Kurs an, der auf die DELF-Prüfung der ersten drei Niveaustufen vorbereitet und den Schülern praktische Kenntnisse des Alltagsfranzösisch vermittelt. Das DELF-Zertifikat ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat. Nach einer schriftlichen Prüfung am Gymnasium legen die Schüler ein mündliche Prüfung im Maison de la France in Mainz ab.
mehr ...
delf  
       
 

Tischtennis-AG

   
 

Auch im Schuljahr 2012/2013 wird die Tischtennis-AG an unserer Schule angeboten. Schülerinnen und Schüler, die noch kein Tischtennis spielen können, sind ebenso willkommen, wie aktive Hobby- oder Vereinsspieler. Allerdings ist die Teilnehmerzahl auf ca. 25 Spieler begrenzt, da nur 9 TT-Tische zur Verfügung stehen.

Die TT-AG wird bereits seit 1981 in jedem Schuljahr von Herrn Jansen angeboten. Darüber hinaus nehmen im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia regelmäßig TT-Teams unserer Schule teil. Im Schuljahr 2011/2012 wurden abermals mehrere Mannschaften in den verschiedenen Wettkampfklassen gemeldet, die unsere Schule erneut sehr erfolgreich vertraten.

Ansprechpartner: Hr. Jansen

mehr ...

Training der Tischtennis-AG in der neuen Turnhalle.  
       
 

Schülerzeitung Argus

   
 

Da eine gute Schülerschaft und ihre Schülerzeitung unzertrennlich sind, recherchiert und berichtet das Projekt „Argus“ bereits seit Jahrzehnten rund um das Schulleben am Gymnasium Hermeskeil. Die breite Themenpalette der Schülerzeitung reicht dabei von aktuellen Schulereignissen über Freizeitaktivitäten bis hin zu Interviews verschiedenster Art und bietet den Schülern somit einen umfassenden Überblick über das Geschehen an ihrer Schule. In der „Argus“-Redaktion arbeiten derzeit Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen und veröffentlichen etwa zweimal jährlich eine Ausgabe der Schülerzeitung. Die Redaktion freut sich selbstverständlich über Zuwachs; Schülerinnen und Schüler mit Freude am Schreiben sind also im „Argus“ willkommen. Interessierte können sich jederzeit bei den genannten Lehrkräften oder über den „Argus“-Briefkasten bei uns melden.

Wann: Mittwochs zwischen 13.15 Uhr und 14.45 Uhr
Wo: Raum der 5d

 
       
 

Informatik-AG

   
 

Für alle Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 11 bieten wir eine projektbezogene Arbeitsgemeinschaft zu allen Themen rund um die Informatik an. Wir starten mit einfachen Projekten, die ihr selbst realisieren könnt. Nach einer kleinen Einarbeitungsphase könnt Ihr Euch allein, zu zweit oder in einer Gruppe ein eigenes Projekt überlegen, das ihr gerne verwirklichen wollt. Übrigens: wer noch nicht in der Jahrgangsstufe 11 ist, aber schon Programmiererfahrung hat, kann gerne dazukommen!

Ansprechpartner: Hr. Uhrhan und Hr. Schillo

mehr ...

 
       
 

 

   
 

 

   
       
Impressum | Kontakt Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 16 Dezember, 2015 9:02