Zusatzunterricht

   
       
 

Wahlfach L3: Latein ab Klasse 9

 

 
 

Ab Klasse 9 kann Latein als weitere Fremdsprache im Rahmen eines freiwilligen Wahlfachs gelernt werden. Der Unterricht ist zwei- bis dreistündig (je nach Lerngruppengröße) und findet möglichst in der 6. Stunde statt; manchmal muss allerdings auch auf einen Nachmittag (Doppelstunde) ausgewichen werden. Latein als fakultative Fremdsprache hat den gleichen Stellenwert wie Englisch oder Französisch: Es werden pro Halbjahr 2 Klassenarbeiten geschrieben; die Zeugnisnote ist ausgleichsfähig, d.h. man kann gute Leistungen im Wahlfach zum Ausgleich für mangelhafte Leistungen in anderen Fächern heranziehen. In der Oberstufe kann Latein als Grundkurs belegt werden.

Auch wenn es sich hier um eine fakultative Fremdsprache handelt, so wird doch bzgl. der Teilnahme am Unterricht eine Selbstverpflichtung seitens der Schülerin / des Schülers für jeweils ein halbes Jahr erwartet. Erfolgt eine Abmeldung vor Ende der Klasse 13, können auf dem Abiturzeugnis nur „Lateinkenntnisse“ bescheinigt werden; ein mit mindestens „ausreichendem“ (5 MSS-Pkt.) Erfolg absolvierter fünfjähriger Latein-Lehrgang (Kl. 9-13) wird mit dem Erwerb des LATINUMs  abgeschlossen.
mehr ...


Porta Nigra, verändert nach wikipedia.
 
       
       
 

Wahlfach Informatik

   
 

Wie funktioniert eine Festplatte? Wie kommt eigentliche eine Webseite aus dem Internet auf meinen Rechner? Obwohl uns mittlerweile viele Dinge rund um den Rechner vertraut sind, gibt es noch viele Geheimnisse der Informatik aufzudecken. Noch ist in Rheinland-Pfalz das Fach Informatik den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe vorbehalten. Wer vorher schon Geheimnisse lüften will, kann das Wahlfach in den Jahrgangsstufen 9 und 10 belegen. Dort erfahren Schülerinnen und Schüler wie ein Rechner aufgebaut ist, wie das Internet funktioniert und lernen die Programmierung in einer Computersprache.

Das Wahlfach ist auch die Voraussetzung dafür, dass in der Oberstufe der Leistungskurs "Informatik" belegt werden kann. Wer das Wahlfach nicht belegt, kann später aber immer noch am Grundkurs teilnehmen. Ziel des Unterrichts ist weniger die Bedienung eines Rechners zu erlernen (aber natürlich auch), sondern Hintergründe zu verstehen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

 
       
       
       
       
 

 

   
 

 

   
       
Impressum | Kontakt Letzte Aktualisierung: Freitag, 2 November, 2012 10:54